• vorstand@schuetzen-gilde-peitz.de
  • 035601 / 24761

Die Bogenschützen

Etwas abseits vom Getöse der Pistolen- und Gewehrschützen haben wir, ein paar Enthusiasten des Bogensports, einen Platz auf dem wir unserem Sport nachgehen. Es sind sowohl Langbögen, Recurve als auch Compound vertreten.


Kontakt: Olaf Uebe über die Geschäftsführung des Schießstandes

Mit dem Bogenschießen findet eine kleine, größtenteils unbekannte, aber doch langjährige gute Tradition des Schießsports in Peitz seine Fortsetzung.

Zurzeit führen unsere Freunde vor allem den Recurve Blankbogen, den Compoundbogen und den Langbogen in seinen unterschiedlichsten Ausführungen.

Die Traditionen der Kulturvölker haben uns eine Vielzahl der unterschiedlichsten Materialien, Formen, Techniken und Methoden des Umgangs mit Pfeil und Bogen überliefert. Alle haben im Bogensport ihre Berechtigung. Das macht den Bogensport so vielseitig, denn jeder kann nach seinen Vorstellungen diesen Sport betreiben.

Ehemals Jagdgerät oder Waffe ist es heute einfach faszinierend zu lernen mit Kraft, Disziplin und Konzentration den Sportbogen zu handhaben und die Urwüchsigkeit der Freude zu empfinden, wie einst die Vorfahren zu treffen.
Da traditionell im Freien, auch bei Wind und widrigen Wetterverhältnissen geschossen wird, bietet uns der Sport in der freien Natur zusätzliche Lebensqualität.

Geschossen wird auf einem schönen Platz auf dem Gelände der Schützengilde. Wald und Wälle grenzen das Terrain ab und bieten einen guten Schutz vor böigem Wind. Durch die Breite von rund 15m Meter können bis zu 4 Scheiben nebeneinander aufgestellt werden. Es sind Möglichkeiten vorhanden, bis auf 90 Meter zu schießen. Derzeit wird vor allem auf 70, 50, 40 und 18 Meter trainiert. Auch für den Bogensportanfänger sind geeignete Übungsmöglichkeiten vorhanden.
Das Gelände bietet die Möglichkeit des Feldbogenschiessens. Für etwas Abwechslung sind zwei Pendelziele vorhanden hierfür sind Flu Flu zwingend erforderlich aus Sicherheitsgründen. Nach Absprache ist auch Cloud Training auf ca. 120m möglich
Für Anfänger steht nach Absprache 1 Übungsbogen und Pfeile bereit. Mal zu probieren ist schon wichtig, schließlich ist eine Entscheidung für den Bogensport, auch immer eine bewusste Entscheidung für einen eigenen geeigneten Bogen und das dazugehörende Material.

Interessiert? Lust bekommen? Jede oder Jeder ist herzlich willkommen! Einfach mal vorbei schauen, am besten Sonntag am Vormittag. Unsere Trainingszeit ist sonntags von 09.00- 12-00 Uhr.